Amtshaus, Schule und Heimatmuseum Wilhelmsburg

01.1910

02.

03. Karte von 1898 "Die frühere "Wilhelmsburg" jetziges Schulhaus"

04. Rückansicht

05. 1906

 

Das Museum der Elbinsel Wilhelmsburg ist im alten Wilhelmsburger Amtshaus von 1724 untergebracht. Es wird getragen vom Förderverein Museum Elbinsel Wilhelmsburg e.V.. Das Amtshaus wurde auf den Grundmauern des "Adeligen Sitzes Stillhorn" errichtet, eines Schlosses der Groten, das wegen Baufälligkeit abgerissen werden mußte. Der Gewölbekeller von 1620 sowie der Burggraben des Schlosses sind noch vorhanden und können besichtigt werden. Das Amtshaus steht unter Denkmalschutz und bildet mit der Kreuzkirche, dem Dorfkrug und alten Häusern das Milieuschutzgebiet Kirchdorf.

Das Museum ist in der Zeit vom 1. April bis 31. Oktober an jedem Sonntag von 14-17 Uhr geöffnet.
Der Eintritt ist kostenlos.
Gruppen können jederzeit eine Führung vereinbaren
 

Ansprechpartner sind über

040 31 18 29 28

oder über 

museum@museum-elbinsel-wilhelmsburg.de

zu erreichen.

Das Amtshaus liegt an der Kirchdorfer Straße 163 in 21109 Hamburg,
und ist mit dem Auto günstig über die Otto-Brenner-Straße zu erreichen.

Creative Commons License

Abbildung 01. - 05. von Peter Pforr steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.