Wer kannte Kornelius "Kees" Kuipers ?
Bauke Kuipers sucht Menschen die seinen Bruder Kornelis Kuipers, genant Kees aus Oosterwolde in Holland gekannt haben. Kees geboren am 14. November 1923 wurde im Mai 1943 zu einer Sammelstelle gebracht von wo aus er nach Hamburg kam. 

Auf dem Foto das nur gestellt ist, ist Kees der zweite von links. Auf der Rückseite des Fotos steht:

Gruppe Frank, Wilhelmsburg, Hindenburgstrasse, Hamburg, 20-1-44

Im Mai 1945 gelang Kees die Flucht über die Elbe, auf einem englischen LKW ging die Reise nach Enschede und dann weiter nach Eindhoven im Süden Hollands, wie er von Eindhoven nach Oosterwolde kam ist nicht bekannt. Er kam mitten in der Nacht dort an und seine Mutter rief: "Doar komt Kees an". 1947 begann Kees eine Lehre in Hengelo in der Storkfabrik, ähnlich wie Krupp.

Am 29. Oktober 1995 verstarb Kees im alter von 72 Jahren. Bauke Kuipers möchte gern wissen was sein Bruder in Wilhelmsburg erlebt hat.

Wer kannte Kees Kuipers, oder weiß etwas über die Gruppe Frank aus der ehemaligen Hindenburgstrasse, heute Georg-Wilhelm Strasse ?
Antworten bitte an :
Peter Pforr
Tel. 040-7890983 ab 18:30 Uhr oder
peter.p1999@gmx.de