Buddestraße

Im Bahnhofsviertel wählte man Namen von bedeutenden Eisenbahnern. Die Straße ist 1903 benannt nach dem damaligen Eisenbahnminister Budde, gestorben 1906