Bahnbetriebswerk Wilhelmsburg

Das Bw Wilhelmsburg wurde bis Ende der 1990er Jahre von der Deutschen Bundesbahn bzw. Deutschen Bahn AG für die Rangierlok- und Güterwagenunterhaltung genutzt.

Am 15. Oktober 1994 wurde der Größte Teil des Rundschuppens durch ein von Brandstiftern gelegtes Feuer zerstört. Diverse Personen- und Güterwagen welche sich in dem Schuppen befanden wurden zerstört oder stark beschädigt.

 

Drei Monate vor dem Brand sind die folgenden Bilder entstanden. Aufgenommen von Henk Tadema aus Holland.

01.

02.

03.

04.

05.

06.

07.

08.

09.

10.

11.

12.

13.

14.

15.

16.

17.

18.

19.

20.

21.

22.

23.

24.

25.

26.

27.

28.

29.

Nach dem Brand aufgenommen von Ewald Rüffer

30.

31.

32.

33.

34.

35.

36.

37.

38.

39.

40.

41.

42.

43.

44.

45.

46.

47.

48.

Die folgenden Bilder habe ich im Mai 2014 aufgenommen. Bald schon wird hier nichts mehr vom Bahnbetriebswerk Wilhelmsburg zu sehen sein

49.

50.

51.

52. In dieser Mulde befand sich die Drehscheibe

53.

54.

55.

56.

57. (das 2.000 Bild auf dieser Homepage)

58.

59.

60.

61.

62.

63.

64.

65.

66.

67.

68.

Creative Commons License

Abb. 01.- 29. von Hank Tameda steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

Abb. 30.- 48. von Ewald Rüffer steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.

Abb. 49.- 68. von Peter Pforr steht unter einer Creative Commons Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Keine Bearbeitung 3.0 Deutschland Lizenz.